1. Vizebürgermeisterin

Christine Oppitz-Plörer - Für Innsbruck

>> MEHR ERFAHREN

Arbeitsübereinkommen
2018-2024

>> DOWNLOAD

>> MEHR ERFAHREN

Für Innsbruck

>> Gemeinderatsklub

Aktuelles

Klare Regeln für neue Betreuungseinrichtungen

, ,
Für Innsbruck steht für ein über das gesamte Stadtgebiet erhöhtes und gleichzeitig entzerrtes Betreuungsangebot für jene Menschen, die zur Bewältigung ihres Alltages fürsorgliche Unterstützung und gute Betreuung benötigen. Dafür…
Christian Forcher

Ursachen thematisieren und Arbeit schaffen!

, ,
Wenn die Bundesregierung ein neues Gesetz zur Mindestsicherung erlässt, dann ist das ihr demokratisches Recht. Die Auswirkungen treffen aber vor allem die Menschen vor Ort und diesen sind vor allem die Gemeinden verpflichtet. Jeder von…

Kapuzinergasse: Handeln statt reden und verzögern

Anrainer dürfen nicht länger im Stich gelassen werdenNach wie vor klagen Anrainer die Zustände in der Mentlgasse und Kapuzinergasse an.  Jüngsten Meldungen zur Folge geben langjährige Anrainer ihre Wohnungen in…
FI/G. Berger

Planungsverband erneuern oder auflösen

Bereits der Rechnungshofbericht 2016 hat aufgezeigt, dass der vom Land Tirol verordnete Planungsverband Innsbruck und Umgebung den Zielen eines Planungsverbandes kaum gerecht wird. Zu groß ist das Gebiet, zu unterschiedlich die Interessen…

Besuch im MK Jugendzentrum

,
Zu einem interessanten Diskussionsabend lud das MK Jugendzentrum in der Sillgasse unsere Vizebürgermeisterin ein. In sehr angenehmer und lockerer Atmosphäre, wurde das Leben einer Politikerin beleuchtet. https://www.facebook.com/chri…

MEP Austria besucht Innsbruck

,
Das Europäische Parlament im Kleinformat: Zum 18. Mal brachte das MEP Austria (Model European Parliament) SchülerInnen von 16 bis 18 Jahren aus allen österreichischen Bundesländern von 24. bis 27. Jänner in Tirol zusammen, um ihnen die…

Für Innsbruck besucht Volkskunstmuseum

Die Krippenausstellung im Volkskunstmuseum war Ziel des vergangenen Vereinsausfluges unserer Bürgergebewegung.

Wiedereröffnung Generali am Grabenweg

Die Niederlassung der Generali am Grabenweg wurde am 24. Jänner nach einem größeren Umbau feierlich wiedereröffnet.

62. Bäuerinnentag in Innsbruck

Am 21. Jänner fand im Congress der 62. Bäuerinnentag des Bezirkes Innsbruck Stadt/Land statt.

Josef Bulva Benefizkonzert

,
In Memoriam Hilde Zach: Josef Bulva spielt ein wunderbares Klavierkonziert im Haus der Musik Innsbruck für einen guten Zweck. Für Innsbruck ist durch Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Klubobmann Lucas Krackl, GRin Brigitte Berchtold und vielen Freunden unserer Bewegung vertreten.
Krackl

Stopp dem AUA-Jobabbau in Innsbruck

,
Mit der Entscheidung der AUA ihr Fluggeschäft umzustrukturieren, gehen an die 50 Arbeitsplätze in Innsbruck verloren. Auch wenn in der Vergangenheit immer wieder versprochen wurde, keine weiteren Einschnitte vorzunehmen, bewahrheiten sich…

Anrainer nicht im Stich lassen!

,
Kaum ein Tag vergeht, an dem sich nicht besorgte Bürgerinnen und Bürger an die Medien und die politischen Parteien wenden. Es wird niemand bestreiten können, dass es mit der Mentlgasse und der Kapuzinergasse aktuell zwei höchst problematische…

„Ich bin stolz darauf, mit einem hervorragenden Team, mit vielen engagierten Menschen aus allen Berufs-, Gesellschafts- und Altersbereichen diesen nachhaltigen Weg für die Menschen in unserer Stadt zu gestalten. Innsbruck ist eine der lebenswertesten Städte Europas – die Menschen vertrauen unserem sicheren Weg für Innsbruck. Als Bürgermeisterin erfüllt mich das mit großer Freude und ist zugleich Auftrag, mit voller Kraft und großem Engagement für die Menschen in unserer schönen Stadt Innsbruck zu arbeiten.“

Christine Oppitz-Plörer

Newsletter-Anmeldung

© 2017 Für Innsbruck Verein zur Förderung der Politik, Kultur und Wirtschaft in der Landeshauptstadt Innsbruck