Kampagne: 3 Phasen

.

C – Unser neues Zeichen für Zusammenarbeit

Kaum eine politische Plakatkampagne hat in den vergangenen Jahren für mehr Diskussionen gesorgt als jene von Für Innsbruck. Dabei war es ein langer Entwicklungsprozess, bis das C unser bisheriges Logo in der Wahl ablöste. Für Innsbruck sieht sich als Bürgerbewegung und will weiter denken als eine Partei das kann bzw. darf. Wir sind keiner Landes- oder Bundesorganisation verpflichtet, sondern ausschließlich den Bürgerinnen und Bürgern Innsbrucks. Damit in unserer schönen Stadt auch Entscheidungen getroffen werden, braucht es Zusammenarbeit von mindestens drei Fraktionen. Das farbige C zeigt eine gewisse Offenheit aber auch gleichzeitig Stabilität. Wenn jemand die unterschiedlichsten Fraktionen an einen Tisch holen kann, dann ist es unsere Bürgermeisterin. Das hat sie in der Vergangenheit häufig unter Beweis gestellt und deshalb kann das C auch als verbindendes Element gesehen werden.