Humorvolle Politik: Auch Spaß muss sein

PolitikerIn zu sein ist eine Dienstleistung, die gegenüber den BürgerInnen erbracht wird. Dafür bedarf es höchster Ernsthaftigkeit. Die Darstellung von Politik darf ab und an aber auch abseits der Ernsthaftigkeit erfolgen. Vielmehr ist es sogar wichtig, dass sich Politik dem Humor nicht verweigert. Denn mit Humor verknüpfte Politik erleichtert den Wählerinnen und Wählern den Zugang zu politischen Inhalten. Deshalb zeigen sich die Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und die Liste für Innsbruck dankbar für die humoristischen Inhalte von Monika Himsl und Norbert Pleifer zur Gemeinderatswahl in Innsbruck.