Einträge von Maria Ringler

,

Neue städtische Galerie: Plattform 6020

Die „Galerie im Andechshof“ übersiedelt nach 27 Jahren in die neue Stadtbibliothek und heißt künftig „Plattform 6020 – Fördergalerie der Stadt Innsbruck“. Die Eröffnung findet am 9. November um 10:30 im Rahmen der Premierentage 2018 in der Amraser Straße 2 statt. Eröffnet wurde die „Galerie im Andechshof“ im Jahr 1991. Ziel war und wird es […]

,

10 Jahre Jugendzentrum Tivoli

Jubiläumsfest für Jung und Alt Am Freitag, den 19. Oktober, ab 15:00 Uhr feierte das Jugendzentrum Tivoli mit einem Fest für Jung und Alt sein zehnjähriges Bestehen. Ein Open House für Jung und Junggebliebene bot die Möglichkeit, das Jugendzentrum und seine Möglichkeiten kennen zu lernen, ein Buffet sorgte für das leibliche Wohl der Gäste. 2008 […]

,

Gute Mobilität für alle Innsbrucker!

Wir wollen, dass die Menschen gut, schnell und günstig ihre Wege in der Landeshauptstadt zurücklegen können und niemand auf der Strecke bleibt. Dafür benötigt es ein Bündel an Maßnahmen. Die Entscheidungen für den Bau der Straßen- und Regionalbahn war eine wichtige und richtige Entscheidung für hochqualitative Mobilität. Schon bald wird die Linie O durch die […]

,

Innsbruck@Night wieder Erfolgsgeschichte

85.000 strömten in die Stadt Innsbruck Hocherfreut zeigt sich Innsbrucks Wirtschaftsreferentin und Vizebürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer über den neuerlich erfolgreichen Verlauf von Innsbruck@Night, welches bereits zum 8. Mal stattfand. Die 85.000 BesucherInnen (2017 waren es 80.000) freuten sich über das abwechslungsreiche Programm bestehend aus Shopping, Kulinarik und Unterhaltung. „Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden, Mitarbeitern und Besuchern für […]

,

Tourengeher mit Freizeitticket müssen gleichgestellt sein

Das Freizeitticket ist eine Erfolgsgeschichte und ermöglicht vielen Innsbruckerinnen und Innsbruckern die Nutzung hochwertigster Sport- und Freizeiteinrichtungen. Das jahrelange Thema rund um Parkgebühren für Tourengeher ist auch heuer wieder aktuell. Überrascht zeigt sich Für Innsbruck Sportsprecher, GR Christoph Kaufmann, über die aktuelle Überlegung von Tourengehern mit Freizeitticket Parkgebühren zu verlangen, während „normale“ Skifahrer ohne zusätzliche […]