Mittwoch, 6. September 2017
Für Innsbruck Seitenblicke

Seitenblicke

Beim Treffen der österreichischen Bürgermeisterinnen in Alberschwende waren mehr als 60 Bürgermeisterinnen aus allen Bundesländern aus Gemeinden wie “A” wie Altmünster mit Österreichs jüngster Ortschefin Elisabeth Feichtinger bis “W” wie Wolfsegg am Hausruck mit Bürgermeisterin Barbara Schwarz vertreten. Auch Innsbrucks …

Montag, 4. September 2017
hofgarten_matinee_2017

Für Innsbruck Verein: Besuch der Hofgarten Matinee

Wie schon lange zur Tradition geworden, besuchten 15 Mitglieder des Vereins Für Innsbruck am 17. August die Hofgarten-Matinee im Rahmen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Vielen musikalischen Meisterwerken gingen kleinere Stücke voraus, die als Modell dienten. Das Ensemble La …

Montag, 4. September 2017
kletterwm_jugend_eroeffnung

Sportstadt Innsbruck: Kletter-WM der Jugend und Junioren

In der neuen Kletteranlage an der Sill wurden Ende August die Weltmeisterschaften der Jugend und Junioren im Sportklettern eröffnet. Die Jugend-WM gilt als Generalprobe für die 2018 anstehende Weltmeisterschaft der Erwachsenen. Vom 30.08. – 10.09.2017 findet in Innsbruck die IFSC …

Montag, 4. September 2017
portrait_wallasch2

Lücken im Meldegesetz müssen geschlossen werden

Eine wichtige Initiative setzte Für Innsbruck Sicherheitssprecher GR Kurt Wallasch. Das aktuelle Meldegesetz macht es kriminellen Personen zu leicht an einen “scheinbaren” Wohnsitz gemeldet zu werden. Der Städtebund soll nun auf den Bundesgesetzgeber einwirken. Die Tiroler Krone berichtete kürzlich.

Montag, 4. September 2017
portrait_krackl4

Bürger, Wirtschaftstreibende und Ordnungskräfte müssen gestärkt werden!

In einem Hilferuf an Tiroler Medien berichten mehrere Händler aus der Innsbrucker Altstadt über ihre Probleme mit der zunehmenden Bettelei und den vermehrten Übernachtungen unter den Lauben. Speziell das Übernachtungsverbot könnte längst in Kraft sein, wie Für Innsbruck Klubobmann GR …

Montag, 4. September 2017
portrait_stoll5

Gemeindeausgleichsfond: Innsbruck ist Nettozahler!

Die Stadt Innsbruck leistet im Vergleich zu anderen Gemeinden deutlich mehr Zahlungen an den Gemeindefond als sie durch Fördermittel zurückerhält und das obwohl die überörtlichen Aufgaben stetig zunehmen. Kürzlich griff die Tiroler Krone in einem Artikel diese von Für Innsbruck …

Montag, 4. September 2017
portrait_oppitz1

Innsbruck investiert sicher in die Zukunft

Lebensqualität, Stabilität, Perspektiven – Innsbruck investiert sicher in die Zukunft Für über ein Drittel der Innsbrucker Bevölkerung beginnt in einigen Tagen wieder die schulische und universitäre Ausbildung. Ein starker und qualitätsvoller Bildungsstandort Innsbruck gibt unseren BürgerInnen Perspektiven und ein sicheres …

Montag, 4. September 2017
olympiaringe

Olympische Spiele 2026 – BürgerInnen entscheiden!

Olympische Spiele werden nur in ganz veränderter und reduzierter Form nach der vollkommen neuen Agenda 2020 des IOC machbar sein. Es ist für uns im Vordergrund, dass die Spiele auf ein normales Niveau gebracht, zurück zu den Wurzeln kehren und …

Montag, 7. August 2017
myinnsbruckjugendcard_17

Jugend in Innsbruck: MyInnsbruck JugendCard bietet tolles Angebot

Die Stadt Innsbruck hat das Konzept des bisherigen Ferienangebots „TeenXpress“ im heurigen Sommer neu aufgelegt. Ab sofort können Innsbrucks Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren mit einem Ausweis zahlreiche Attraktionen sowie die Stadtbücherei ganzjährig nutzen. Die sogenannte „MyInnsbruck …

Montag, 7. August 2017
portrait_oppitz1

5.000 Mitarbeiter für Ihre Anliegen und tägliche Versorgung im Einsatz

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Visitenkarten des Stadtmagistrats und der städtischen Beteiligungsgesellschaften! 1583 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Magistrat sind für verschiedenste Fragen und Anliegen quer durch alle Lebensfelder für Sie tätig. Für die täglichen Versorgungsleistungen – wie beispielsweise …