Medienkompetenz wird zunehmend wichtiger!

Durch die einfachen technischen Möglichkeiten in den Sozialen Medien, wurden Nutzer plötzlich zu Produzenten und stellen zunehmend Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung und das in rasender Geschwindigkeit.

Vor allem der Umgang mit der Wahrheit ist dabei mittlerweile ein großes Thema. Die gern zitierten „Fake News“ scheinen im Netz am Vormarsch zu sein – auch in Innsbruck, wo einzelne Personen bzw. Gruppen zu verschiedenen städtischen Projekten schlichtweg Unwahrheiten verbreiten und Personen verunglimpfen, Teile der Bevölkerung damit aufhetzen oder verunsichern. Diesen Entwicklungen ist im Sinne des Sozialen Friedens in einer Stadt entschieden entgegenzutreten.

Es wird daher immer wichtiger, die Entwicklung der persönlichen Medienkompetenz zu stärken.  Wir alle sind angehalten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt zu hinterfragen und auch unseren Kindern und Jugendlichen entsprechendes Werkzeug mit auf den Weg zu geben. Nur so können Netz-Populisten entwaffnet werden.

Ihr Gemeinderat,

Mag. Lucas Krackl
Klubobmann Für Innsbruck