1. Vizebürgermeisterin

Christine Oppitz-Plörer - Für Innsbruck

>> MEHR ERFAHREN

Arbeitsübereinkommen
2018-2024

>> DOWNLOAD

>> MEHR ERFAHREN

Für Innsbruck

>> GR KLUB

Petition: Einhausung Autobahn
Innsbruck West

>> MEHR ERFAHREN

Mentlberg, Sieglanger,
Höttinger Au, Kranebitten

Aktuelles

Gemeinderat hat sich konstituiert

,
Am 22. April wurde der neue Innsbrucker Gemeinderat gewählt, zwei Wochen später, am 06. Mai, fand die Entscheidung über das Bürgermeisteramt statt. Die Wahl fiel mit 52,91 Prozent der Stimmen auf Georg Willi. Seit 2012 wird der/die BürgermeisterIn…

Gemeinderatsklub Für Innsbruck gebildet

, ,
Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen hat am 18. Mai der Gemeinderatsklub "Christine Oppitz-Plörer - Für Innsbruck" konstituiert und seine ersten Beschlüsse - allesamt einstimmig - gefasst. . Stadtsenat Christine Oppitz-Plörer als…

Eine soziale Stadt braucht vor allem Land und Bund!

,
Ein wichtiger Bestandteil eines funktionierenden und guten Miteinanders in unserer Gesellschaft ist der soziale Frieden. Wir haben uns daher auch im Arbeitsübereinkommen 2018 – 2024 darauf verständigt, zahlreiche Schwerpunkte im Sozialbereich…

Städtische Kinderbetreuung zur Unterstützung in den Ferien

, , ,
Anmeldung für die Sommerferien möglich Die Ferienzeit rückt näher und damit auch die Möglichkeit, Kinder für eine städtische Betreuung in den Sommerferien anzumelden. Das Angebot richtet sich an berufstätige Eltern. Die Einschreibung…

Stehen vor einer Richtungswahl: 320 Mitglieder treten für Wiederwahl von Bürgermeisterin ein

, , ,
Einen ganz persönlichen Wahlaufruf gab es von Proponenten des Bürgerkomitees „Wir für Christine Oppitz-Plörer“. Vorsitzender DI Harald Schneider begrüßte gemeinsam mit Musikerin Maria Zeisler, Gemeinderätin Elfriede Moser, Ex-Fußballer…

Neue Räume für Mühlauer Feuerwehr und Musikkapelle

,
Adaptierte Vereinsräumlichkeiten an der Haller Straße übergeben Die Freiwillige Feuerwehr und die Musikkapelle Mühlau können sich über mehr Platz in ihrem Quartier an der Haller Straße freuen. Der Bedarf nach mehr Fläche war bereits…

Feuerwehr würdigt verdiente Funktionäre

, ,
Fünf Mitglieder mit Verdienstmedaillen der Stadt ausgezeichnet Ehrungen, Beförderungen und die Verleihung von Verdienstzeichen gaben vor Kurzem den Mitgliedern der Innsbrucker Feuerwehren Grund zum Feiern: Ausgeschiedene Funktionäre wurden…

Frei von Hindernissen zur Wahl

, , ,
Leichte Sprache: Die Stadt Innsbruck setzt auch bei Sprache auf Barrierefreiheit. Alle Informationen zu Wahlkarten, barrierefreien Wahllokalen und dem Ablauf von Wahlen sind im Internet unter ls.innsbruck.gv.at abrufbar.   Weitreichende…

Moderner Bürgerservice auf ganzer Linie

, , ,
Erste Anlaufstelle im Rathaus wurde modernisiert „Kommunikation auf Augenhöhe“ ist ein Leitspruch, der im Stadtmagistrat gelebt wird. Durch den Umbau des Bürgerservices lässt dieser sich zukünftig noch leichter umsetzen. Heute wurde…

Temporäres Stadtteilbüro für „Campagne Reichenau“

, ,
Abgeschlossener Studierendenwettbewerb stellt Weichen für Stadtteilarbeit Gezielte Stadtteilarbeit hat in der Landeshauptstadt einen hohen Stellenwert. Nachdem bereits in Wilten ein Stadtteilzentrum gut angenommen wird, setzt die Stadt Innsbruck…

Rapoldipark soll Innsbrucks größter Familienpark sein!

, , , ,
Für Innsbruck lud am Samstag, den 14. April 2018 zum großen Familienpicknick im Rapoldipark ein. Auf alle, die das schöne Wetter für gemeinsamen Familienspaß nutzen wollten wartete ein buntes Programm mit Hüpfburg, Kletterwand, Bunges-Trampolin,…

„Ich bin stolz darauf, mit einem hervorragenden Team, mit vielen engagierten Menschen aus allen Berufs-, Gesellschafts- und Altersbereichen diesen nachhaltigen Weg für die Menschen in unserer Stadt zu gestalten. Innsbruck ist eine der lebenswertesten Städte Europas – die Menschen vertrauen unserem sicheren Weg für Innsbruck. Als Bürgermeisterin erfüllt mich das mit großer Freude und ist zugleich Auftrag, mit voller Kraft und großem Engagement für die Menschen in unserer schönen Stadt Innsbruck zu arbeiten.“

Christine Oppitz-Plörer

Newsletter-Anmeldung

© 2017 Für Innsbruck Verein zur Förderung der Politik, Kultur und Wirtschaft in der Landeshauptstadt Innsbruck