#backmas 2018

Gemeinsam backen
für einen guten Zweck!

Samstag, 1.12. | 9.00 Markthalle Innsbruck

>> Näheres auf Facebook

1. Vizebürgermeisterin

Christine Oppitz-Plörer - Für Innsbruck

>> MEHR ERFAHREN

Arbeitsübereinkommen
2018-2024

>> DOWNLOAD

>> MEHR ERFAHREN

Für Innsbruck

>> Gemeinderatsklub

Aktuelles

Das neue Wohnzimmer der Stadt

Bildung und Kultur für alle Stadtbibliothek ist soziales Impulspaket  Heute eröffnet die neue Stadtbibliothek für die Öffentlichkeit und alle sind eingeladen, sich ein Bild von dem neuen Kultur- und Bildungszentrum der Stadt zu machen. Mit…

Mehr Sicherheit für Mentlgasse!

,
Priorität für Entzerrung der Situation in Mentlgasse. Alkoholverbot nur eine Maßnahme von vielen! Offener Drogenkonsum, Belagerungen, Pöbeleien und Gewaltdelikte - wie Berichte, Besichtigungen und Besprechungen vor Ort mehrfach ergeben…
FI/G. Berger

Stopp dem Ausverkauf von Volksvermögen!

,
Die Österreichischen Bundesforste haben das Baurecht für das Haus in der Blasius-Hueber-Straße 4 an einen privaten Investor verkauft. Seitdem gibt es Pläne zum Abbruch des charakteristischen und historischen wertvollen Gebäudes. Die Republik…

Für Innsbruck Vereinswanderung: Rundwanderung Bergisel

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Diesem Grundsatz folgend führte uns die heurige Für Innsruck Wanderung wiederum in die nahegelegene, schöne Umgebung von Innsbruck - zum Bergisel Panoramarundwanderweg. Klubobmann…

Für Innsbruck Verein: Besuch Schloss Ambras

So wie mittlereweile bereits jedes Jahr besuchten 40 Für Innsbruck Mitglieder eine Sonderausstellung im Schloss Ambras. Wiederum führten uns Frau Dr. Katharina Seidl und Dr. Thomas Kuster in bewährter professioneller Weise durch die Jubiläumsausstellung…

Seitenblicke

102 Jahre blühende Energie. Elsa Roilo feierte ihr Jubiläum mit Tochter, Enkelin und Enkel. „Garteln hält jung“, erklärte sie der Bürgermeisterin als diese ihr Glückwünsche der Stadt Innsbruck überbringen durfte. .. .. Bei der Eröffnung…

Grüne entfremden sich von Sicherheit und Ordnung

Grüne entfremden sich nicht nur von ihren Mitgliedern sondern auch von Sicherheit und Ordnung! Mit großem Unverständnis und Verägerung reagierten zahlreiche Bürger auf die Aussagen von Grün-GR Mesut Onay, in welchen er die Krawalle in…

Ausgezeichnete Lehrlinge im Stadtmagistrat

Mehrere Gründe zum Feiern bei der Absolventenfeier Die Zeugnisse sind verteilt: Bei der Absolventenfeier 2017 der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro im Congress Innsbruck vergangene Woche bekamen die Lehrlinge ihre Leistungsnachweise.…

90 Ferialkräfte verstärken den Magistrat

Herzliche Begrüßung der Ferialarbeitskräfte im Rathaus Einen Vorgeschmack auf den „Ernst des Lebens“ bekommen bald 90 junge Mädchen und Burschen: Im Zuge ihres Ferialpraktikums bei der Stadt Innsbruck sammeln sie ihre ersten Erfahrungen…

GR Kurt Wallasch zu illegale Bettelei

Polizeiliche Maßnahmen gegen illegale Bettelei in Innsbruck zeigen Wirkung Kürzlich veröffentlichte die Polizei einen Bericht über die Schwerpunktmaßnahmen gegen illegale Bettelei in den Monaten Mai und Juni in der Landeshauptstadt Innsbruck.…

Linie 6 bleibt auch in Zukunft erhalten!

Das Wachstum im Öffentlichen Nahverkehr ist nicht zuletzt aufgrund der attraktiven Tarifgestaltung weiter angewachsen. Durch Taktverdichtungen und den Ausbau der Straßen- und Regionalbahn verbessert sich die Mobilität für die BürgerInnen…

„Innsbruck singt“

Heuer zum dritten Mal an vielen Stationen in der Innenstadt Alle können singen: Hunderte Stimmen waren am 01. Juli ab 15:00 Uhr in der Innsbrucker Innenstadt zu hören, wenn die städtische Aktion „Innsbruck singt“ zum dritten Mal in Zusammenarbeit…

„Ich bin stolz darauf, mit einem hervorragenden Team, mit vielen engagierten Menschen aus allen Berufs-, Gesellschafts- und Altersbereichen diesen nachhaltigen Weg für die Menschen in unserer Stadt zu gestalten. Innsbruck ist eine der lebenswertesten Städte Europas – die Menschen vertrauen unserem sicheren Weg für Innsbruck. Als Bürgermeisterin erfüllt mich das mit großer Freude und ist zugleich Auftrag, mit voller Kraft und großem Engagement für die Menschen in unserer schönen Stadt Innsbruck zu arbeiten.“

Christine Oppitz-Plörer

Newsletter-Anmeldung

© 2017 Für Innsbruck Verein zur Förderung der Politik, Kultur und Wirtschaft in der Landeshauptstadt Innsbruck