Rückblick: Gesundheitstage für SeniorInnen

, ,

In den RathausGalerien finden Aktionstage für SeniorInnen statt

Mit den Gesundheitstagen in den RathausGalerien bot das Referat „Frauen und Generationen“ heuer erneut ein kostenloses und niederschwelliges Serviceangebot an, welches sich speziell an SeniorInnen richtet. Unter dem Motto „Vorsorgen ist besser als Heilen“ stand der Auftakt am gestrigen Mittwoch. Heute von 09:00 bis 16:00 Uhr stand die zweite Etappe auf dem Plan.

„Die Gesundheit der Innsbrucker Seniorinnen und Senioren ist mir ein großes Anliegen. Als Seniorenreferent lade ich alle ein, dieses niederschwellige Angebot in den RathausGalerien zu nutzen“ erklärt der ressortzuständige Vizebürgermeister Christoph Kaufmann, als er selbst in der Gesundheitsstraße zum Blutabnehmen Platz nimmt. „Mit den Gesundheitstagen bieten wir die Möglichkeit, ganz spontan und unkompliziert – sozusagen im Vorbeigehen – ein paar Minuten in persönliche Gesundheit und Vorsorge zu investieren“, fasst Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer zusammen.

BesucherInnen bot sich die Gelegenheit, hilfreiche Gesundheits-Tipps zu erfahren. (IKM/FI)