Seitenblicke

Eine heitere Runde saß am größten Tisch im Café des Wohnheims Saggen und unterhielt sich angeregt, als Bürgermeisterin Mag.Christine Oppitz-Plörer mit einem üppigen Blumenstrauß zur Tür hereinkam. Mit einem strahlenden Lächeln wartete Lydia Pfeiffer bereits auf sie – die rüstige Frau feierte nämlich mit ihrer Tochter, einem Enkelsohn und Freundinnen sowie ihrer Betreuerin ihren 101. Geburtstag. Als besonderen Ehrengast empfing sie die Innsbrucker Stadtchefin.

Bereits zum 34. Mal öffnet die Tiroler Frühjahrsmesse ihre Tore. Das Angebot war wiederum sehr facettenreich. Neben beliebten Klassikern, wie dem Messeshopping und dem Themenschwerpunkt Haushalt zeigt sich die Tiroler Frühjahrsmesse mit dem Tiroler Autosalon und der Feel Good sehr gut strukturiert. Eröffnet wurde sie am 8. März im Beisein von viel Prominenz. Seitens Für Innsbruck waren Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl, Wirtschaftssprecher GR Mag. Markus Stoll sowie Sicherheitssprecher GR Kurt Wallasch vertreten.

Vizebürgermeister Christoph Kaufmann besichtigte gemeinsam mit Architekt Thomas Schnizer und Reini Scherer die Baustelle des neuen Kletterzentrums Innsbruck. Vor knapp eineinhalb Jahren begannen die Bauarbeiten zum neuen WUB- Kletterzentrum Innsbruck, welches im Geviert zwischen Viaduktbögen und Sill liegt. Das Gebäude wird als räumlich offenes Baukörperensemble zwischen den einzelnen Bauteilen konzipiert. Die architektonische Besonderheit sowie die sportliche Qualität des neuen Kletterzentrums waren schon bei der Firstfeier sichtbar.

Beim 21. TT-Miniadler-Grand Prix am Patscherkofel, Heiligwasserwiese, erfreuten sich fast 200 Nachwuchsrennfahrer aus ganz Tirol in fünf Altersklassen (U8–U12) bester Pistenbedingungen. Vizebürgermeister Christoph Kaufmann bedankte sich herzlich beim Skiclub Patscherkofel und bei den Patscherkofelbahnen für die tolle Organisation trotz der schwierigen Witterungsverhältnisse.

.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Union Eislaufschule Innsbruck 2017 den ISU Cup of Tyrol-Innsbruck. „Hochkarätiger Spitzeneiskunstlauf ist zurück in Innsbruck“, freut sich Vizebürgermeister Christoph Kaufmann.

.