Seitenblicke

100 Jahre wird man nicht alle Tage! Frau Christine Forestier feierte kürzlich dieses große Jubiläum. Es war mir eine besondere Freude, meine Glückwünsche als Bürgermeisterin persönlich zu überbringen. Ich wünsche auch auf diesem Wege herzlichst alles Gute.

…………………………………………………………………………………………………

Zahlreiche Besucher bei der Eröffnung der Österreichischen Seilbahntagung & der Fachmesse Interalpin im Congress Innsbruck. Kurz vor dem Spatenstich am Patscherkofel eröffnete Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer gemeinsam mit Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und den Gemeinderäten von Für Innsbruck Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl, GR Mag. Markus Stoll, GR Kurt Wallasch, GR Franz Abenthum, GRin Gerda Springer sowie Ersatzgemeinderätin Edith Tröbinger die führende Internationale Fachmesse für alpine Technologien. Es wurden mehr als 650 ausstellende internationale Firmen die Neuheiten für die gesamte Seilbahnwirtschaft, für Einrichtungen zur Erschließung der Bergwelt, für Beschneiungs- und Winterdienstfirmen, für das alpine Sicherheits- und Rettungswesen sowie für alle alpinen Industrien präsentiert.

Kürzlich fand das traditionelle Königskettenschießen in Igls statt. Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann wurden seitens Für Innsbruck von Wirtschaftssprecher GR Mag. Markus Stoll begleitet. Die Ehrenscheibe wurde von der Bürgermeisterin gestiftet. Besonderer Dank gilt dem Bataillonskommandant Mjr. Helmuth Paolazzi für seinen unermüdlichen Einsatz rund um das Schützenwesen.

Zum 10. Mal krönten sich die Volleyballer von Hypo Tirol zum österreichischen Meister. Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer gratulierte im Rahmen der Meisterfeier allen Teamspielern aber auch Manger und Bauunternehmer Hannes Kronthaler auf das Herzlichste.

…………………………………………………………………………………………………

..

Beim Management Club Stammtisch war vor Kurzem Erich Falkensteiner von der gleichnamigen Hotelkette ein erfolgreicher Unternehmer aus dem Tourismus zu Gast. Das Familienunternehmen betreibt er mit seinen Geschwistern. Begonnen hat alles in Südtirol mit einem Gasthaus seiner Mutter. Heute betreibt die Gruppe 33 Häuser in 6 Ländern und beschäftigt ca. 3.000 Mitarbeiter. Für Innsbruck Wirtschaftssprecher GR Mag. Markus Stoll zeigte sich gemeinsam mit MC Vorsitzenden Helmut Lutz und Johanna Penz beeindruckt von der Geschichte der Falkensteiner Gruppe.

Das Österreichische Handball Männer Nationalteam lieferte Mittwochabend in der Tiroler Wasserkraft Arena in Innsbruck ein ganz großes Spiel gegen Vize-Europameister Spanien ab. Im dritten Spiel der Qualifikation zur EURO 2018 musste sich die Mannschaft von Teamchef Patrekur Jóhannesson nur knapp mit 29:30 geschlagen geben. Zwischenzeitlich führte das Team sogar mit fünf Toren, doch den Iberern gelang zum Ende hin die Wende. Der Tiroler Handballpräsident Thomas Czermin und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann fieberten gemeinsam bis zum Ende mit.