Über 3.000 Athleten kommen vom 10. bis 19. Jänner nach Tirol, um an den Winter World Masters Games teilzunehmen. Es handelt sich um Hobbysportler ab 30 Jahren.

„Als Sportausschussvorsitzender freue ich mich auf die World Master Games in Innsbruck und bin mir sicher, dass dieses sportliche Fest auch für den Tourismus ein großer Erfolg wird“, so Für Innsbruck Sportsprecher und Vorsitzender des städtischen Sportausschusses GR Kurt Wallasch.

Dabei sein ist alles!

Am Event-Feeling teilhaben kann jeder, denn das sogenannte „Masters Village“ findet sich direkt in der Maria-Theresien-Straße. Hier treffen sich alle Athleten, Freund und Gäste. Hier finden auch die wichtigsten Veranstaltungen wie Eröffnung und Siegerehrungen statt.

Nähere Infos finden sich unter: https://www.innsbruck2020.com/de/innsbruck-2020