Am 15. Oktober feierte die Universität Innsbruck ihren 350. Geburtstag. Für Innsbruck Stadträtin Christine Oppitz-Plörer nahm als Mitglied der Innsbrucker Stadtregierung an den offiziellen Feierlichkeiten teil. Im Tiroler Landestheater wird in einem Festakt der gedeihlichen Entwicklung gedacht

„Unsere Universität war und ist seit jeher Motor der wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung unserer wunderbaren Landeshauptstadt Innsbruck. Wie visionär war Leopold der Gründervater damals? Wir haben ihm jedenfalls viel zu verdanken“, so die Ehrensenatorin der Universität Innsbruck, Für Innsbruck Stadträtin Christine Oppitz-Plörer.

Innsbruck ist Universitätsstadt

„Ich freue mich unendlich, dass Innsbruck Universitätsstadt ist. Wie würde Innsbruck heute wohl ohne Studierenden, Lehrenden und UniversitätsmitarbeiterInnen aussehen? Die Einrichtungen sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden und wir müssen alle zusammenarbeiten, dass das so bleibt“, so Für Innsbruck Stadträtin Christine Oppitz-Plörer anlässlich des 350 Jahr Jubiläums der Universität Innsbruck.

v.l.n.r.: GR Mag. Markus Stoll, NHT GF DI Markus Pollo, Mag. Katharina Wagensonner, Rektor Univ.Prof. Dr. Dr.hc.mult. Tilmann Märk, Stadträtin Christine Oppitz-Plörer, Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Julia Hörmann-Thurn und Taxis, M.A.S., Klubobmann GR Mag. Lucas Krackl