85.000 strömten in die Stadt Innsbruck

Hocherfreut zeigt sich Innsbrucks Wirtschaftsreferentin und Vizebürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer über den neuerlich erfolgreichen Verlauf von Innsbruck@Night, welches bereits zum 8. Mal stattfand. Die 85.000 BesucherInnen (2017 waren es 80.000) freuten sich über das abwechslungsreiche Programm bestehend aus Shopping, Kulinarik und Unterhaltung.

„Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden, Mitarbeitern und Besuchern für den großartigen Abend. 85.0000 Besucher genossen neben den Einkaufsmöglichkeiten und der Gastronomie auch das umfangreiche Unterhaltungsprogramm. Auf die Erfolgsgeschichte „Innsbruck@Night“ können wir alle gemeinsam stolz sein!“, zeigt sich Innsbrucks Wirtschaftsreferentin Vizebürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer erfreut.

Dynamischer Wirtschaftsstandort

„Veranstaltungen wie ‚Innsbruck@Night‘ tragen zum dynamischen Wirtschaftsstandort Innsbruck mit fast 100.000 Arbeitsplätzen bei. Das ist wichtig für den Wohlstand und den sozialen Frieden in einer Gesellschaft. Für Innsbruck wünscht sich eine Weiterführung dieser Erfolgsgeschichte und wir hoffen ebenso, dass das sehr gute und positive  Einvernehmen mit allen Beteiligten fortgeführt werden kann“, so Innsbrucks Wirtschaftsreferentin Vizebürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer.