GR Mag. Markus Stoll, Vorsitzender des Finanzausschusses der Stadt Innsbruck, kritisiert die Schieflage bei den Zahlungsströmen zwischen Stadt und Land.


„Die Finanzierung des Landeshaushaltes darf nicht auf die Stadt Innsbruck abgewälzt werden“, so Markus Stoll.


Die Tiroler Tageszeitung berichtet:

TT-Artikel vom 8. Juli 2019